Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto:
27. April 2017 / 19.30 Uhr / Literaturcafé
Jubiläumslesung
20 Jahre Freier Deutscher Autorenverband Sachsen
Moderation: Anne Meinecke
Der Freie Deutsche Autorenverband Sachsen e. V. wurde auf Initiative von Hans Dietrich Lindstedt am 22. Februar 1997 in Chemnitz gegründet. Er führt regelmäßig Lesungen an verschiedenen Orten in Sachsen durch und hat mehrere Anthologien herausgegeben. Eine große Rolle spielt der literarische Austausch mit polnischen und tschechischen Autoren. In Zusammenarbeit mit dem Lehrzentrum Sprachen und Kulturen der TU Dresden findet jedes Jahr eine zweisprachige Lesung statt. 2015 waren arabische und deutsche Autoren eingeladen.

Die Teilnehmer der Jubiläumslesung lassen die zwanzigjährige Geschichte des Landesverbandes von den Anfangsjahren bis heute anhand der entstandenen Literatur Revue passieren: Mit musikalischer Umrahmung lesen Autorinnen und Autoren des FDA Sachsen u. a. Auszüge aus den Werken von Hans-Dietrich Lindstedt, Gedichte von Lilly Ulm-Lindstedt und des Gründungsmitgliedes Uwe Grüning sowie Texte aus den FDA-Anthologien. Im zweiten Teil der Veranstaltung werden u. a. Katja Ullmann, Carlos Ampié Loría und Grit Kurth ihre Geschichten und Gedichte vorstellen. Durch die Veranstaltung führt die Vorsitzende Anne Meinecke.

Veranstaltung des Freien Deutschen Autorenverbandes Landesverband Sachsen


Diese Veranstaltung teilen


© 2017 / Literaturhaus Leipzig / Impressum
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 99 54 134