Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto:
4. Mai 2017 / 19.30 Uhr / Literaturcafé
»Fragile. Europäische Korrespondenzen«
Ingo Schulze und László Györi in Lesung und Gespräch
28 Autorinnen und Autoren aus den Ländern Europas wurden vom Netzwerk der Literaturhäuser eingeladen, in einen mehrmonatigen Austausch mit einem Partner ihrer Wahl einzutreten: Sie korrespondierten über aktuelle gesellschaftliche, kulturelle oder politische Themen, die ihnen kostbar und wertvoll erscheinen und die ihrer Meinung nach zugleich auf dem Prüfstand stehen. Denn: Der »Versuch Europa« bleibt eine Anordnung mit politischer und kultureller Brisanz. In ihrem Briefwechsel thematisieren Ingo Schulze und László Györi u.a. den erstarkenden Nationalismus als neuen Lebenssinn, die Instrumentalisierung des Flüchtlingsstroms durch Viktor Orbán und die Ratlosigkeit der Demokratie in Europa angesichts der um sich greifenden »braunen Revolution«.

Ingo Schulze, 1962 in Dresden geboren, studierte Klassische Philologie und Germanistik in Jena. Für sein Debüt »33 Augenblicke des Glücks« erhielt er 1995 u. a. den aspekte-Literaturpreis, für spätere Werke u. a. den Berliner Literaturpreis und den Preis der Leipziger Buchmesse. Ingo Schulze ist Mitglied der Akademie der Künste Berlin und der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung. Seine Bücher wurden in mehr als 30 Sprachen übersetzt.

László Györi, 1954 geboren, arbeitete viele Jahre als Musik- und Literaturredakteur beim Ungarischen Rundfunk, profilierte sich daneben auch als Übersetzer aus dem Englischen und Deutschen. Er übersetzte u.a. Norbert Elias, Sebastian Haffner, Günter Grass und Eugen Ruge ins Ungarische. László Györi erhielt ein Schritte-Stipendium der S. Fischer Stiftung.

Eintritt: 4,- / 3,- EUR

Veranstaltung des Netzwerks der Literaturhäuser, des Literaturhauses Leipzig und ARTE

Gefördert durch die Robert Bosch Stiftung


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49. 341. 9954 134 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2017 / Literaturhaus Leipzig / Impressum
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 99 54 134