Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
3. Mai 2018 / 19.30 Uhr / Literaturcafé
Angelika Klüssendorf »Jahre später«
Moderation: Wiebke Porombka
Mit »Das Mädchen« und »April« - beide Titel auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises - schrieb Angelika Klüssendorf die Geschichte einer starken jungen Frau, die unter widrigen Umständen ihren Weg geht. In »Jahre später« (Kiepenheuer & Witsch 2018) erzählt sie nun von der intensivsten, aber auch zerstörerischen Beziehung der erwachsenen April - ihrer Ehe. Auf einer Lesung lernt April einen Mann kennen, der ihr zunächst durch seine dreist Raum nehmende Art auffällt. Es ist nicht Sympathie, die die beiden zusammenführt, sondern eine andere Form der Anziehung: Intensität. Eine schicksalhafte Begegnung. Denn Ludwig, der Chirurg aus Hamburg, wird für April zum Lebensmenschen werden - und April für ihn. Eine Geschichte über Öffnungsbereitschaft, glühende Gemeinsamkeit, aber auch über die unaufhaltsamen Fliehkräfte, die das Paar auseinandertreiben.

Ohne jemals Partei zu ergreifen oder seine Figuren zu denunzieren, entwickelt »Jahre später« die Anatomie einer toxischen Partnerschaft. Ein Roman, »der nicht viel Worte machen muss, um die Bodenlosigkeit der Existenz auszuloten, denn die Bilder, die Klüssendorf wählt, sind prägnant und scharf wie ein Messer, das lautlos durchs Fleisch schneidet.« (Ijoma Mangold, DIE ZEIT)

Angelika Klüssendorf, geboren 1958 in Ahrensburg, lebte von 1961 bis zu ihrer Übersiedlung in die BRD 1985 in Leipzig. Sie veröffentlichte unter anderem die Erzählungen »Sehnsüchte« und »Anfall von Glück«, den Roman »Alle leben so« und die Erzählungsbände »Aus allen Himmeln« sowie »Amateure«. Heute lebt sie in der Nähe von Berlin.

Eintritt: 4,- /3,- EUR

Veranstaltung des Literaturhauses Leipzig


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49. 341. 9954 134 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2018 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 99 54 134