Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Corinna Bernburg
25. Oktober 2018 / 11 Uhr / Saal 3
Zoran Drvenkar
»Die Kurzhosengang und das Testament der Brüder«
Lesung für Schulklassen
Zoran Drvenkar ist einer der beliebtesten Kinder- und Jugendbuchautoren Deutschlands. In dem brandneuen Abenteuer seiner »Kurzhosengang« treten Island, Snickers, Rudolpho und Zement ein geheimnisvolles Erbe an: Die Brüder Karamasow, Mentoren und beste Freunde der vier weltberühmten Jungs, haben der Gang ein Haus vermacht. Kaum ist das höchst erstaunliche Testament eröffnet, bleibt buchstäblich die Zeit stehen - und schon befinden sich die Jungs auf dem Weg ins tiefste Sibirien, dorthin, wo die Grenzen von Raum und Zeit, von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft verschwimmen...

Zoran Drvenkar wurde in Kroatien geboren und arbeitet seit über 20 Jahren als Schriftsteller. Für seine Bücher wurde er u.a. mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis geehrt. Unter dem Pseudonym Victor Caspak/Yves Lanois veröffentlicht er seit 2004, zunächst bei Carlsen, Geschichten von der »Kurzhosengang«. Der vierte Band erscheint am 22. Oktober im cbj Verlag.

Lesung für 5. und 6. Schulklassen, nach vorheriger Anmeldung unter 0341 99 54 134 oder kontakt@literaturhaus-leipzig.de. Teilnahme kostenlos.

Veranstaltung des Literaturhauses Leipzig. Das Projekt »Wir Strebermigranten« wird gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen* und Pro Helvetia, Schweizer Kulturstiftung.*Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.


Diese Veranstaltung teilen


© 2018 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 99 54 134