Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
9. November 2007 / 20 Uhr / Saal 3
Jindrich Mann
Jindrich Mann »Prag, poste restante«
Jindrich Mann liest aus »Prag, poste restante« (Rowohlt Verlag, Reinbek 2007). Lesung und Gespräch. Moderation: Ulf Heise

Heinrich Manns Enkel Jindrich Mann-Aškenazy, geb. 1947, erzählt die bisher unbekannte Geschichte seines Lebens, seiner Familie und seiner Heimat. Präzise und träumerisch rekonstruiert er die Vergangenheit der »anderen Manns« vom Leben in der Tschechoslowakei bis zur Emigration in den Westen nach dem Prager Frühling 1968. 1990 kehrte der Filmemacher in seine Heimatstadt Prag zurück.

Eintritt: 2,- / 3,- EUR. Veranstaltung des Sächsischen Literaturrats e.V., und des Kuratoriums »Haus des Buches« e.V.


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49. 341. 9954 134 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2018 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 99 54 134